Konferenz

Data Privacy Summit 2018

Website der Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

26.04.2018, 10:00 - 18:00 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Hasso-Plattner-Institut
Potsdam, Deutschland

Beschreibung

Die digitale Realität stellt an Unternehmen neue Anforderungen in der Ausgestaltung ihrer Prozesse: Zentrale Grundsätze von Big Data Analytics und Data Privacy scheinen dabei nur schwer miteinander vereinbar. Dabei muss Big Data Analytics auch vor dem Hintergrund der Novellierung des Datenschutzrechtes – Datenschutzgrund- und ePrivacy-Verordnung – neu gedacht werden. Denn neben dem notwendigen technologischen Know-how und der Fähigkeit zur geschäftlichen Innovation ist einerseits künftig ein in Technik und Prozessen fortlaufend integrierter Datenschutz gefordert, um den Nutzwert personenbezogener Daten zu heben.

Andererseits ist das neue Datenschutzrecht bewusst technologieoffen angelegt und bietet Gestaltungsmöglichkeiten, um die vermeintlichen Gegensätze aufzulösen. Deloitte, das Hasso-Plattner-Institut und der Verlag Der Tagesspiegel laden renommierte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zum Data Privacy Summit 2018 ein, um Konzepte und Best-Practices zu diskutieren.

Kommen Sie ins Gespräch, u.a. mit Gerhard Schindler, Präsident a.D. Bundesnachrichtendienst; Dr. Gerhard Schabhüser, Vizepräsident Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik; Dr. Joachim Pfeiffer MdB, dem wirtschaftspolitischen Sprecher der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag; Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.; Martin Schallbruch von der European School of Management and Technology; Dr. Thomas Fitschen vom Auswärtigen Amt und vielen weiteren.

Organisator

Deloitte Analytics Institute

Nachricht senden

Website