Vortrag

RG Aachen (RIA): Digitale Geometrie 4.0

Website der Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

07.11.2018, 17:00 - 18:30 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Hörsaal AH V, Informatik-Zentrum RWTH Aachen
Aachen, Deutschland

Beschreibung

Die Analyse und Konstruktion von komplexen geometrischen Strukturen hat eine lange Tradition von verschiedenen Methoden und Werkzeugen. Im digitalen 4.0-Zeitalter steht die effiziente „algorithmische“ Verarbeitung von geometrischen 3D Modellen (Geometry Processing) im Vordergrund und bildet eine Grundvoraussetzung für viele Anwendungen von numerischer Simulation, CAD/CAM und 3D-Druck bis zur Architektur, Medizin und Entertainment. Das hat nicht nur Auswirkungen darauf, wie digitale geometrische Modelle generiert und modifiziert werden, sondern es erlaubt auch die Integration von bislang getrennten Prozessen wie Design, Simulation und Fabrikation.

Der Vortrag gibt einen Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich der Geometrieverarbeitung. Für unterschiedliche Anforderungen werden dabei verschiedene Abstraktionen von Geometrierepräsentationen eingesetzt, von unstrukturierten Punktwolken (low level) bis zu prozeduralen Konstruktionsbeschreibungen (high level).

Organisator

RG Aachen (RIA), Fachgruppe Informatik RWTH, REGINA e.V.

Nachricht senden

Website