Vortrag

RG Rhein-Neckar: Big Data und die Auswirkungen auf die Arbeitswelt

Website der Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

15.05.2018, 18:00 - 20:30 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Sitzungssaal der IG Metall, Friedrich-Ebert-Anlage 24
Heidelberg, Deutschland

Beschreibung

Ort: Sitzungssaal der IG Metall, Friedrich-Ebert-Anlage 24, Heidelberg

 

 

Abstrakt:

Big Data bezeichnet primär die Verarbeitung von großen, komplexen und sich schnell ändernden Datenmengen. Unternehmen beispielsweise erhoffen sich von der Analyse von Big Data Möglichkeiten zur Erlangung von Wettbewerbsvorteilen, zur Generierung von Einsparungspotentialen und zur Schaffung neuer Geschäftsfelder. Die Möglichkeiten der Auswertungen liegen oftmals in der Vorausschau von Vorgängen wie etwa der „vorausschauenden Wartung“ (predictive maintainance). Techniken von Big Data werden zum Teil auch von Interessensgruppen in Wahlkämpfen oder Volksabstimmungen

eingesetzt.

 

CV:

Die Diplom-Ingenieurin Jivka Ovtcharova mit zweifacher Promotion in Maschinenbau und Informatik zeichnet sich durch ihre Expertise im Informations- und Datenmanagement in der Fertigungsindustrie aus. Ihr Spezialgebiet ist „Virtual Engineering“, das alle Phasen der IT-Unterstützung

innovativer Produktentwicklung und Produktion mit einem besonderen Fokus

auf Feedback-Management umfasst.

Organisator

RG Rhein-Neckar

Nachricht senden

Website